|

Königin gezeichnet

Heute war es echt super aufregend im Nordgarten, denn es wurde die erste Königin gezeichnet. Die Königinnen sind größer als die Arbeiterinnen, aber dennoch super schwer zu finden. Hierzu muss man wirklich ein besonderes Auge haben. Um sie leichter finden zu können, werden sie farblich markiert. Dafür gibt es fünf Farben die sich jedes Jahr…

|

Endlich am Ziel

„Endlich am Ziel“ dachte ich heute, als ich die beiden Völker durchgeschaut habe. Aber der Reihe nach. Die beiden Bienenbehausungen stehen nun etwas versteckt im Gras und zwischen den neu gepflanzten Blümchen, was ein wirklich schönes Bild ergibt. Zunächst war die linke Behausung zum Öffnen dran. Die Bienen sind in diesem Volk sehr aktiv, fast…

|

Königinnenzellen

Die beiden Völker im Nordgarten von Wildwuchs machen es weiterhin spannend. Es wurden nun aber schöne Nachschaffungszellen gefunden, die sich prächtig zu entwickeln schienen. Diese entstehen bei fehlender Königin aber vorhanden sein von Stiften, den gelegten Eiern, auf der Fläche der Wabe. Dies ist auf diesen Bildern schön zu erkennen. Es sind diese leicht länglichen…

|

Kurze Sichtkontrolle

Einen Tag nach dem Umsetzen sieht von aussen alles sehr gut aus. Bei beiden Völkern gehen Bienen ein und aus. In dem alten Volk, welches sich gerade die Königin heranzieht, sind es deutlich mehr, denn alls Flugbienen sind in dieser Behausung, denn wenn sie wegfliegen, finden sie immer nur die Behausung, von welcher sie losgezogen…

|

Drama am Bienenstand – oder, sie wollen (aus)schwärmen

Heute war wirklich was los am Bienenstand. Eigentlich sollte es nur einmal kurz durchschauen werden, aber am Ende musste das Volk geteilt werden und nun stehen zwei Kästen im Nordgarten. Aber der Reihe nach. Eigentlich wollten wir die Bienen nur kurz durchschauen und nochmals nach Schwarmzellen suchen. Dann war da aber wirklich eine geschlossene Schwarmzelle,…

|

1. Kontrolle der Bienen

Nun war es endlich soweit. Nach etlichen kalten Tagen wurde die Bienenbehausung zum Ersten mal geöffnet. Der Start in das Frühjahr war nämlich sehr kalt und es musste unbedingt nach vorhandenem Futter überprüft werden. Der Smoker wurde also zum ersten Mal angezündet, was einfacher klingt als es war. Denn es eine Quelle erzählte so schön,…

Das erste Bienenvolk

Am 08.04. war es nun soweit: Ein Bienenvolk sollte von einem Bienenzüchter aus dem Imkerverein Heidelberg in den Nordgarten umziehen. „Verpacken“ des Bienenvolkes Die Behausung in denen das Volk war, wurde von ihrem Stand gehoben und auf einen Bock gestellt. An die original Stelle kam nun die Behausung vom Wildwuchs. Das ist wichtig, denn die…

|

Vorbereitungen März 2023

Der Winter ist definitiv vorbei, die Narzissen blühen, die Weißdorne erfüllen die Hecken mit ihren Blüten und die Kirschblüten sind auch schon kurz vor der Öffnung. Das heißt, dass auch die intensivere Arbeit an den Bienen bald losgehen kann. Dafür musste ich aber noch einige Vorbereitungen treffen: Die Bienenbehausungen wollten geölt werden und auch die…

|

Kaufen der Beuten

Das Kaufen der Bienenbehausungen, auch Beuten genannt, war dann die erste richtig große Aktion, die es konkret werden lies. An einem sehr sonnigen Freitag machte ich mich auf den Weg nach Mudau, um dort bei einem Imkerhandel die Bienenwohnungen zu kaufen. In einer riesigen Lagerhalle mit einer zweiten Ebene gibt es dann allerlei Dinge rund…